Rad-Studio Wohltmann – noch ein Abschied

Eigentlich wollten wir nur kurz ein frohes Weihnachtsfest wünschen, doch dann fehlte über dem Laden der Schriftzug. Im Schaufenster war zu lesen: Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe. Heute, am 21.12.2019 war der letzte Tag. Ich hatte Axel Wohltmann kennengelernt, als ich mich mit dem Gedanken trug ein Singelspeed selbst aufzubauen. Ein Rahmen stand schon bei mir zuhause,... Weiterlesen →

Bye, bye Invalidenstraße

Manchmal können Newsletter ja auch etwas nervig sein, aber diesmal kam er gerade zur rechten Zeit. Standert zieht nach 8 Jahren Invalidenstrasse in Berlin um in die Friedrichstraße. Am 14.2. ist endgültiger Abschied an der alten Location. Das passte. Am 13. war ich sowieso in Berlin und mit dem Brompton bin ich zügig von meinem... Weiterlesen →

My Projects 1: CNC Special

The series 'My Projects' is meant to tell about the frames and bicycles in my collection that are still awaiting construction or complete restoration. With the articles I hope for information about the brands and models of other collectors. Neben den Fahrrädern in meiner Sammlung, die fahrbereit sind und zu den verschiedenen Ausfahrten und Veranstaltungen... Weiterlesen →

Rapha in Amsterdam oder Amsterdam ohne Fahrrad

Coincidentally, I discover the Rapha shop in Amsterdam and find myself quickly between the special fashion and the many details that make the eyes of the cycling enthusiasts shine. Toevallig ontdek ik de Rapha-winkel in Amsterdam en vind mezelf snel tussen de speciale mode en de vele details die de ogen van de fietsliefhebbers laten... Weiterlesen →

Kalmit Klapprad Cup 2019

Als wir am Freitagabend mit dem Auto schon mal die Strecke auf die Kalmit hochfuhren, kamen mir Zweifel, ob es die richtige Entscheidung war, mit einem Klapprad ohne Schaltung auf den zweithöchsten Berg der Pfalz zu fahren. Aber von Anfang an. Irgendwann im letzten Jahr stieß ich auf die Internetseite des Pfälzer-Klappvereins. Welch skurriler Verein,... Weiterlesen →

RADKUNST Cafe Berlin

Mal wieder in Berlin und diesmal bleibt nach einer Tagung am Abend etwas Zeit, um ein neues Fahrradcafe zu besuchen. Auf Instagram hatte ich schon vor der Eröffnung die ersten geposteten Bilder gesehen und mir den Besuch beim nächsten Berlinaufenthalt vorgemerkt. Aus dem Nächsten wurde nichts. Auch nicht aus dem Übernächsten und den darauffolgenden. Doch... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑