Berlin ohne Bike

Diesmal ohne mein Brompton in Berlin. Die Lage der Orte der dienstlichen Termine und die verbleibende Zeit schienen nicht dazu angetan mein Brompton mitzunehmen. Eine kurzfristige Hotelbuchung bringt manchmal auch ein nettes Angebot hervor. Als "Schnäppchen des Tages" ploppte auf dem Buchungsportal das 25hours im Bikiniareal auf. Ich kannte das Hotel bereits von einer Besichtigungtour... weiterlesen →

Masterplan „Nachhaltige Mobilität in der Stadt“

Am 20. Dezember 2017 wurden in Berlin die Fördermittel zur Erstellung der Masterpläne „Nachhaltige Mobilität in der Stadt“ übergeben. Wir erinnern uns: ein großer Automobilkonzern aus Niedersachsen manipuliert die Software zur Abgasreduzierung und lässt sich dabei erwischen. Frau Merkel führt mehrere Dieselgipfel durch in der der Automobilindustrie ein paar hundert Millionen Euro aus der abverlangt... weiterlesen →

Goldsprint

Als ich vor ein paar Jahren begann mich intensiver für Fahrräder und Komponenten zu interessieren, kam bald die Idee auf, ein Rad selbst aufzubauen. Ich fand es faszinierend nach Rahmen- und Komponentenherstellern zu suchen, der Fantasie freien Lauf zu lassen und im Kopf die einzelnen Bauteile zusammenzufügen. Während ich bei den Rennrädern, die inzwischen überwiegend... weiterlesen →

La Bicyclette

Gestern war endlich wieder mal wieder Zeit und Ruhe einen Film zu schauen. Bei meinem letzten Besuch in Düsseldorf bei Schicke Mütze hatte ich auch zwei Fahrradfilme mitgenommen. Wobei man ja klären müsste, was eigentlich Fahrradfilme sind. Reicht das Wort Fahrrad im Titel? Wieviel Szenen, in denen ein Rad zu sehen ist, müssen vorhanden sein?... weiterlesen →

Fahrrad und Moped

Auf dem Fietsenfestival in der Grafschaft Bentheim kam ich mit einem Fahrradsammler aus der Grafschaft ins Gespräch. Er zeigte mir ein paar Exemplare einer Zeitschrift, die sich mit Fahrrädern und Mopeds befasste. Zurück zuhause suchte ich auf den bekannten Internetplattformen nach weiteren Informationen und älteren Exemplaren der Zeitschrift. Beim Verlag Klaus Rabe fand ich noch... weiterlesen →

Fahrradfreundliche Kommune

Auf der Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen / Bremen e.V. wurde am 30.11.2018 auch der Titel "Fahrradfreundliche Kommune" des Landes Niedersachsen durch den neuen Wirtschaftsminister des Landes, Bernd Althusmann, verliehen. Neben den Städten Lingen und Hameln erhielt auch die Stadt Osnabrück in diesem Jahr das Zertifikat. Der Titel "Fahrradfreundliche Kommune" wird für 5 Jahre... weiterlesen →

Fahrradland Niedersachsen III

Die Kurzvorträge des  Nachmittags der Fahrradfachtagung widmeten sich ganz dem Schwerpunktthema Lastend. In vier Kurzvorträgen wurden die unterschiedlichsten Aspekte beleuchtet. Lars Thoma stellte unter dem Titel "Lastend sucht Testpilot" das Forschungsprojekt der DLR vor. Unternehmen, Vereine und Initiativen können sich um die Teilnahme bewerben und unter verschiedenen Lastenradtypen wählen. Gegen die geringe Gebühr von 1€... weiterlesen →

Erster Foldingbikeloop

Die Idee hatte ich aus einem Blog. Hamburgfiets hatte zum Brommiloop eingeladen. Leider hatte ich es nicht mitbekommen sondern erst später im Blog Kettenpeitscher darüber gelesen. Da wir bereits auf dem German Folding Open in Bremen als gemischte Gruppe gestartet waren, lag es Nahe die Mitstreiter vom Frühjahr wieder zusammenzurufen und um neue Freundschaften zu... weiterlesen →

Fahrradland Niedersachsen II

Der Vormittag war bestimmt durch drei sehr unterschiedliche Vorträge. Dankmar  Alrutz vom Büro PGV-Alrutz stellte die Arbeit und den derzeitigen Stand der Arbeit am landesweiten Fahrradmobilitätzkonzept für Niedersachsen vor. Von seinem Büro wurden im Auftrag des Landes Niedersachsen zuerst der Status Quo des Radverkehrs in Niedersachsen ermittelt und dann in Expertengesprächen und Beteiligungsverfahren die Zielsetzungen... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑