Standert – The new home

War ich noch im Dezember in der alten Location von Standert in der Invalidenstraße und habe Abschied und ein paar Schnäppchen mit – genommen, so ergab sich zwischen kolektif bike fair und last man standing ein Besuch im neuen Shop in der Friedrichstraße 23a. In der Invalidenstraße hatte seinerzeit alles begonnen, vom Bike-Cafe zu Standert... Weiterlesen →

Bye, bye Invalidenstraße

Manchmal können Newsletter ja auch etwas nervig sein, aber diesmal kam er gerade zur rechten Zeit. Standert zieht nach 8 Jahren Invalidenstrasse in Berlin um in die Friedrichstraße. Am 14.2. ist endgültiger Abschied an der alten Location. Das passte. Am 13. war ich sowieso in Berlin und mit dem Brompton bin ich zügig von meinem... Weiterlesen →

RADKUNST Cafe Berlin

Mal wieder in Berlin und diesmal bleibt nach einer Tagung am Abend etwas Zeit, um ein neues Fahrradcafe zu besuchen. Auf Instagram hatte ich schon vor der Eröffnung die ersten geposteten Bilder gesehen und mir den Besuch beim nächsten Berlinaufenthalt vorgemerkt. Aus dem Nächsten wurde nichts. Auch nicht aus dem Übernächsten und den darauffolgenden. Doch... Weiterlesen →

Le Velo – DAS Fahrrad!?

Summary: Le Velo - THE bike !? THE bike certainly does not exist. Too varied are the tastes, the techniques and the personal requirements. A few months ago I visited Hamburg and of course LE Velo. Therefore, the wheels are carefully disassembled, repaired and preserved. The frame is covered with a clear coat to stop... Weiterlesen →

Bianchi-Store München

Summary: Near the Viktualienmarkt in Munich, we came across an evening walk on the Schrannenhalle, a market hall with an Italian flair. Here is also the Bianchi Store Munich settled. Ein Abendspaziergang durch die Innenstadt Münchens. Wir lassen uns treiben. In der Nähe des Viktualienmarktes stoßen wir auf eine Markthalle. In der Schrannenhalle ist das... Weiterlesen →

Radler in München

Drei Tage Messe in München lagen hinter mir, in denen ich kaum aus den Messehallen herausgekommen war. Auch das Abendprogramm war mehr Pflicht als Kür. Nun war der Plan, noch ein paar, hoffentlich sonnige, Tage in der weiß-blauen Landeshauptstadt anzuschließen. Die zahlreichen Museen standen auf dem Programm, aufgelockert durch die Münchner Parkanlagen und mindestens einem... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑