My Projects #02: Brian Rourke

An den Wänden und im Fahrradkeller hängen diverse Rahmen. Sie sind Projekte, warten auf den Aufbau. Leider werden immer mehr Räder von den Verkäufern in Einzelteile zerlegt und auf den verschiedenen Plattformen, Börsen und Internetseiten verkauft. Sammler suchen dann die Teile wieder zusammen, bezahlen ein Vielfaches des Komplettrades und bauen es neu auf in der... Weiterlesen →

Noch ein Nachklapp – Einbeck

Im Sommer 2020 gab es in der Corona-Pandemie ein Zeitfenster in dem man ein wenig Reisen konnte. Da viel uns ein Gutschein von Freunden wieder in die Hände für eine Reise nach Einbeck.Einbeck kennt man: hat mit Bier zu tun. Aber was haben Bier und Fahrräder gemeinsam? Nun, Einbeck ist nicht nur eine Bierstadt sondern... Weiterlesen →

Standert – The new home

War ich noch im Dezember in der alten Location von Standert in der Invalidenstraße und habe Abschied und ein paar Schnäppchen mit – genommen, so ergab sich zwischen kolektif bike fair und last man standing ein Besuch im neuen Shop in der Friedrichstraße 23a. In der Invalidenstraße hatte seinerzeit alles begonnen, vom Bike-Cafe zu Standert... Weiterlesen →

Bye, bye Invalidenstraße

Manchmal können Newsletter ja auch etwas nervig sein, aber diesmal kam er gerade zur rechten Zeit. Standert zieht nach 8 Jahren Invalidenstrasse in Berlin um in die Friedrichstraße. Am 14.2. ist endgültiger Abschied an der alten Location. Das passte. Am 13. war ich sowieso in Berlin und mit dem Brompton bin ich zügig von meinem... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑