VELOBerlin – die nächste Fahrradmesse

Alle zwei Wochen eine Fahrradmesse – das würde übers Jahr sogar meine Leidenschaft überbeanspruchen. Da aber Berlin immer eine Reise wert ist und ich es vor Corona nicht geschafft hatte die VELOBerlin zu besuchen, war es mir ein großes Anliegen, wenigstens an einem Tag dabei zu sein. Ich war gespannt auf das Event, dass von... Weiterlesen →

Auf zur VELOBerlin

Kaum sind die schönen Momente der kollektif bike fair verklungen, da wartet Berlin mit dem nächsten Fahrrad-Event auf. Nach zwei Jahren Pandemiepause öffnet das Festival für alle Facetten des Fahrradfahrens wieder seine Tore am historischen Flughafen Tempelhof. In einem Hangar und dem überwiegend überdachten Flugfeld präsentieren über 200 Aussteller ihre Neuheiten und Trends. Ob praktisch... Weiterlesen →

kollektiv bike fair 2022

Am 25. März war es endlich wieder so weit. Die kollektif bike fair öffnet die Türen. Die letzte bike fair fand 2019 kurz vor Ausbruch der Corona Pandemie statt. Wir schlenderten durch gut gefüllte Hallen auf der fair und standen eng an eng beim last man standing auf der Cartbahn. Hinterher fragten wir uns, ob... Weiterlesen →

kollektif bike fair

Endlich ist es wieder soweit. Zwei lange Jahre mussten die Fahrradbegeisterten auf sehr, sehr viele Events verzichten. Keine neuen Produkte in die Hand nehmen, keine neuen Kontakte auf Messen knüpfen oder alte auffrischen und vor allem nicht die Atmosphäre in den Hallen spüren. Vor zwei Jahren hatte die kollektif bike fair noch gerade die Kurze... Weiterlesen →

Termine 2021

Wohl kein Blogbeitrag, ob hier oder auf anderen Seiten, ist in diesem Jahr mit soviel Hoffnungen verbunden, wie das Thema „Termine“. Waren wir alle zwar prädestiniert, da wir das Fahrradfahren über den gesamten Zeitraum der Pandemie durchführen konnten, aber wir haben darunter gelitten an kaum einer größeren Veranstaltung teilnehmen zu können.Nun steht ein neues Jahr... Weiterlesen →

Last Man/Woman Standing Brln

Das war ein „last man standing“ im wahrsten Sinne des Wortes. Die Veranstaltung von Rad Race rund um die kolektif bike fairwar die letzte Radveranstaltung vor der Corona-Krise, die ich besuchen konnte. Zwar machte man sich schon etwas Gedanken über die Dichte in U- und S-Bahnen, aber noch hatte Corona nicht das Verhalten bestimmt. Für... Weiterlesen →

Kolektif-bike-fair Nachlese

Eigentlich beginnt das Fahrradjahr Ende Februar – zumindest für die Fahrrad-Fans, die nicht auf der Jagd nach Vintageteilen sind. Die kolektif-bike-fair fand am letzten Februarwochenende nun zum zweiten Mal in Berlin statt und hat damit die Position des Nachfolgers der Berliner Fahrradschau behauptet. Wie im letzten Jahr bildete das Motorwerk Berlin die szenegerechte Location. Am... Weiterlesen →

Der Countdown läuft: Nur noch zwei Wochen bis zur kolektif berlin bike fair 2020

Das Hotel ist reserviert und die Fahrkarte gebucht. Am 28. Februar öffnet zum zweiten Mal die kolektif-bike-fair in Berlin. Das Programm des offiziellen Nachfolgers der Berliner Fahrradschau ist noch einmal bunter und umfassender geworden. Über 80 Aussteller aus aller Welt den fahrradbegeisterten Besuchern spannende Trends und Neuheiten rund um Bikes, Cargobikes oder E-Bikes – und... Weiterlesen →

Termine 2020 – Update

Nach und nach kommen weitere Termininfos und der Kalender füllt sich. Radbeursen Nachdem sich die Gerüchte zu verdichten scheinen, dass Deurne/NL in diesem Jahr nicht stattfindet, bieten sich zwei Alternativen Retro Bike Fair Amsterdam Am Sonntag, 15. März 2020 findet im Nederlands Transport Museum, Lucas Bolsstraat 7, Nieuw Vennep die Retro Bike Fair statt. Weitere... Weiterlesen →

Retro Fietsbeurs Dessel 2020

Pünktlich morgens um sieben starten wir Richtung Belgien. Das Jahr ist noch frisch und der Drang einige Teile für noch aufzubauende Rennräder zu erhaschen groß. Wir haben uns auch nicht von irreführenden Einträgen im Rennrad-Forum in die Irre leiten lassen, die behaupteten, die Radbeurs würde erst um 12 beginnen. Netter Versuch die Mitbewerber von den... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑