Veni, vidi, vici – 2017 / 2018

Rück- und Ausblick Veni – ich kam. Ich kam im Jahr 2017 zu einigen Veranstaltungen im Rahmen meines Hobbys. Das Foldingbike-Open in Bremen z.B. oder auch der Tweed Run in Oldenburg und Osnabrück. Allerdings kam ich viel zu wenig dazu, meine Räder zu bewegen oder gar die Neuerwerbungen zu restaurieren oder zumindest in einen vorzeigbaren... Weiterlesen →

Fahrrad-Café St. Pauli oder Hamburg Zufall II

Es war schon spät- oder muss ich sagen früh -  als wir Irmgard Kruses Kneipe auf St. Pauli nach der Geburtstagsfeier verließen. Zum Hotel nahmen wir eine andere Straße als auf dem Hinweg. Auch hier spielte nicht kühle Überlegung sondern der Zufall eine Rolle. Kurz vor unserem Hotel, nur ein kurzer, beiläufiger Blick in eine... Weiterlesen →

Jan Janssen und Shimano Dyna Drive

Mein Vitus 979 Jan Janssen macht Fortschritte - kleine zwar aber ich habe es ja nicht eilig. Nahezu alle Teile sind vorhanden und immer wenn ich ein bisschen Zeit finde, wird ein wenig weiter komplementiert. Da das Rad komplett neu aufgebaut wird und alle Teile gut gereinigt sind, habe ich die Möglichkeit in der Wohnung... Weiterlesen →

Classic-Cycles oder Hamburg Zufall I

Letztes Wochenende vor Weihnachten. Wir waren zu einem Geburtstag in Hamburg eingeladen. Vor dem Museumsbesuch eben noch zur Schanze, die restlichen Geschenke zu Weihnachten besorgen. Für dieses Wochenende hatte ich mir nichts in Punkto Fahrrad vorgenommen. Doch dann kam es anders. Auf dem Weg zur U-Bahnstation Feldstraße stehe ich plötzlich in einer Art Passage und... Weiterlesen →

Berlin ohne Bike

Diesmal ohne mein Brompton in Berlin. Die Lage der Orte der dienstlichen Termine und die verbleibende Zeit schienen nicht dazu angetan mein Brompton mitzunehmen. Eine kurzfristige Hotelbuchung bringt manchmal auch ein nettes Angebot hervor. Als "Schnäppchen des Tages" ploppte auf dem Buchungsportal das 25hours im Bikiniareal auf. Ich kannte das Hotel bereits von einer Besichtigungtour... Weiterlesen →

Masterplan „Nachhaltige Mobilität in der Stadt“

Am 20. Dezember 2017 wurden in Berlin die Fördermittel zur Erstellung der Masterpläne „Nachhaltige Mobilität in der Stadt“ übergeben. Wir erinnern uns: ein großer Automobilkonzern aus Niedersachsen manipuliert die Software zur Abgasreduzierung und lässt sich dabei erwischen. Frau Merkel führt mehrere Dieselgipfel durch in der der Automobilindustrie ein paar hundert Millionen Euro aus der abverlangt... Weiterlesen →

Goldsprint

Als ich vor ein paar Jahren begann mich intensiver für Fahrräder und Komponenten zu interessieren, kam bald die Idee auf, ein Rad selbst aufzubauen. Ich fand es faszinierend nach Rahmen- und Komponentenherstellern zu suchen, der Fantasie freien Lauf zu lassen und im Kopf die einzelnen Bauteile zusammenzufügen. Während ich bei den Rennrädern, die inzwischen überwiegend... Weiterlesen →

La Bicyclette

Gestern war endlich wieder mal wieder Zeit und Ruhe einen Film zu schauen. Bei meinem letzten Besuch in Düsseldorf bei Schicke Mütze hatte ich auch zwei Fahrradfilme mitgenommen. Wobei man ja klären müsste, was eigentlich Fahrradfilme sind. Reicht das Wort Fahrrad im Titel? Wieviel Szenen, in denen ein Rad zu sehen ist, müssen vorhanden sein?... Weiterlesen →

Fahrrad und Moped

Auf dem Fietsenfestival in der Grafschaft Bentheim kam ich mit einem Fahrradsammler aus der Grafschaft ins Gespräch. Er zeigte mir ein paar Exemplare einer Zeitschrift, die sich mit Fahrrädern und Mopeds befasste. Zurück zuhause suchte ich auf den bekannten Internetplattformen nach weiteren Informationen und älteren Exemplaren der Zeitschrift. Beim Verlag Klaus Rabe fand ich noch... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑